Team

Dr. Rayko Evstatiev

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie und Hepatologie
Langjährige Erfahrung und Forschung auf dem Gebiet von Eisenmangel und chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Medizinischer Werdegang

Seit 2018Facharzt für Gastroenterologie und Hepatologie an der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie, Medizinische Universität Wien
2016 - 2018Facharzt für Innere Medizin an der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie, Medizinische Universität Wien
2009 - 2016Assistenzarzt an der Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie, Medizinische Universität Wien
Seit 2006Leitung und Mitarbeit bei klinischen Studien und Grundlagenforschungsprojekten zum Thema Eisenmangel, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Kolorektalkarzinom
2006Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Medizinischen Universität Wien

Forschungsbereiche

  • Behandlung und Prävention des Eisenmangels und Anämie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Rolle von Eisenmangel auf die Thrombozytenfunktion
  • Rolle von Nahrungsmittelzusatzstoffen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Kolorektalkarzinom

Auszeichnungen

  • Wissenschaftspreis der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie
  • „Certificate of recognition for scientific accomplishment as an early stage investigator“ bei Digestive Disease Week
  • MSD CED Preis 2011 der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie
  • „Poster of Distinction“ bei Eropean Crohn’s and Colitis Organization

Sprachen

Deutsch, English, Bulgarisch, Russisch

Ich werde von meiner Familie darauf angesprochen, daß ich nicht mehr so krank aussehe...

Das Kopfweh ist weg!

Ich fühle mich energiegeladen und der Haarausfall ist gestoppt.

Untertags ist die Müdigkeit schon viel besser und mein Restless Leg Syndrom ist weg.

Ernährung bei Morbus Crohn
von Christoph Gasche

Morbus Crohn ist fast immer durch eine Ernährungsumstellung positiv beeinflussbar, unter bestimmten Umständen sogar heilbar.

Ernährung bei Reizdarmsyndrom
von Christoph Gasche

Was tun, wenn der Darm gereizt ist und ärztliche Untersuchungen kein Ergebnis bringen? Dieses Buch gibt Antworten auf diese Frage.